amusement2apartment2architecture2Page 1Group 3arrow22bike2bus2cafecalendar2check2close2Group 2amusement2culture_entertainment2Shapedocument2Shapeemail2expand2external_link2favourite2filter2getting_there2green_solutions2grocery_store2grocerystoreShapehealthcare2holiday_cottage2Shapehospital2house2pin_distancelike2local_services2bonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolmenu2mobile2parknature_activites2nature_trails2neighbourhood_story2parking2pdf2plot2plus2Group 2preschool2restaurant2row_house2schools2schools2search2semi_detached2settings2shopping2local_services2gymGroup 2tube2user2
Menü

Ein Haus in Elmshorn kaufen, wo die Welt noch in Ordnung ist

Ein Haus in Elmshorn kaufen, wo die Welt noch in Ordnung ist

Ihr neues Zuhause zwischen Hamburg und Nordsee

Die Großstadt im Rücken, das Meer voraus – so schön liegt Elmshorn. Die sechstgrößte Stadt Schleswig-Holsteins mit rund 51.000 Einwohnern ist eine Stadt für Pendler und leidenschaftliche Wochenendausflügler: In einer halben Stunde fahren Sie nach Hamburg ins Büro, in rund 45 Minuten sind Sie an der Nordsee für einen Spaziergang auf dem Deich. Elmshorn ist gut angebunden und überzeugt selbst mit atemberaubenden Naturlandschaften.

Wenn Sie eines unserer Häuser in Elmshorn kaufen, dann können Sie sich über ein modernes, lichtdurchflutetes und komfortables Zuhause freuen. Während in einigen Häusern die integrierte Fußbodenheizung an kalten Wintertagen wärmt, genießen Sie in anderen im Sommer ein lauschiges Schattenplätzchen in Ihrem eigenen Garten. Schauen Sie sich jetzt unsere Häuser in Elmshorn an und sichern Sie sich Ihr Wohlfühl-Zuhause.

Unsere Häuser in Elmshorn

Daheim in Elmshorn: ein vertrauter Ort mit wirtschaftlicher Kraft

Bewegung in der Natur weckt die Lebenslust – und in der wunderschönen Landschaft um Elmshorn ganz besonders. Die Freizeit verbringt hier so mancher Naturfreund auf Wanderwegen zwischen Äckern, Wiesen und Rosenfeldern. Alternativ können Sie zu einer Fahrradtour entlang der Deiche der Krückau, einem Nebenfluss der Elbe, aufbrechen. Eine Fährfahrt mit Blick in den blauen Himmel sorgt für Entspannung. Eine Erkundungstour des stillgelegten Hafens oder ein Besuch auf einem der zahlreichen Pferdehöfe… in Elmshorns Umgebung können Sie die Seele baumeln lassen.

In der Innenstadt Elmshorns fühlen Sie sich jedoch genauso gut aufgehoben. Denn hier erleben Sie die typischen Vorteile einer Kleinstadt hautnah. Zum Beispiel die vertrautere und heimelige Atmosphäre: Beim Einkauf auf dem wöchentlichen Elmshorner Buttermarkt wissen Sie schließlich ganz genau um die Qualität Ihrer Lebensmittel. Und während Sie von Artischocken über Garn bis hin zur Zitruspflanze alles in Ihren Korb packen, erfreut Sie nebenbei ein kleiner Plausch mit dem Käsehändler.

Die Elmshorner Lebensmittelbranche ist übrigens auch wirtschaftlich stark: Mittelständische Unternehmen wie zum Beispiel Peter Kölln, bekannt für die Cerealien-Herstellung, oder die Kraft Foods Group mit ihrer Kaffeerösterei haben hier ihren Sitz. Und auch viele andere Unternehmen aus dem Mittelstand nutzen Elmshorn als Standort. Wer direkt in der Stadt keinen passenden Arbeitsplatz findet, profitiert außerdem von der guten Verkehrsanbindung nach Hamburg, wo Karrierechancen in vielen unterschiedlichen Sektoren warten.

Keine Angst vor dem Hauskauf: Investieren und sicher vorsorgen

Ein Haus zu kaufen stellt sich manch einer als große Belastung vor – nicht nur aus finanzieller, sondern auch aus emotionaler Sicht. Die Angst, mit der Ratentilgung überfordert zu sein, lässt viele potenzielle Hauskäufer zurückschrecken. Dass der Kauf eines Eigenheims aber eine echte Chance darstellt, übersehen deshalb viele.

Studien haben gezeigt, dass Hausbesitzer im Alter sechsmal mehr Geld als Mieter bei gleichem Einkommen besitzen. Der Grund dafür ist das automatisierte Sparen: Während Hausbesitzer zunächst einmal eine beachtliche Summe Eigenkapital anhäufen müssen, um die Finanzierung des Eigenheims überhaupt erst in Gang setzen zu können, ist der Mieter nicht zum Sparen gezwungen. Zudem hat der Eigentümer sein Ziel permanent vor Augen, während Mieter ohne konkretes Ziel ständig den Verlockungen der Konsumgüter ausgesetzt sind. Mit dem „Betongold“ ist dann bereits früh für den Lebensabend vorgesorgt. Denn ist Ihr Haus erstmal abbezahlt, bleibt ohne die notwendigen Mietzahlungen später einfach mehr von Ihrer Rente übrig.

In Elmshorn haben Sie bei der Lage Ihres Hauses freie Wahl

Wer nicht ins teure Hamburg ziehen möchte, sucht sich eine Ausweichmöglichkeit in der Umgebung und stößt zum Beispiel auf die Orte im Landkreis Pinneberg, darunter das Städtchen Elmshorn. Im ganzen Kreis sind die Kaufpreise für Ein- und Zweifamilienhäuser in den letzten Jahren stark angestiegen. Die Preise sind jedoch noch bezahlbar und bewegen sich meist zwischen etwa 1.800 und 2.200 pro m².

Während Sie in vielen Städten bei der Suche nach einem preisgünstigen Eigenheim häufig in einer Randlage landen, sind die Preise im gesamten Elmshorner Stadtgebiet dabei weitestgehend homogen. Entscheiden Sie also ganz nach Ihren Vorlieben: Ist das Reiten Ihre Leidenschaft, könnte beispielsweise das Wohnquartier Wilhelmgärten mit kurzem Weg zum nächsten Reitstall das Richtige für Sie sein. Kreative Gestalter wohnen am Wasserturm in unmittelbarer Nähe der Kerzenzieherei.

Da die Stadt Elmshorn vor allem bei Familien sehr beliebt ist, weist das Stadtbild außerdem deutlich mehr Doppel- und Einfamilienhäuser als Mehrfamilienwohnanlagen auf: Der Anteil an Häusern beträgt ganze 71 Prozent des Gesamtangebotes. Dank dieser großen Auswahl können Sie genau das Haus kaufen, das am meisten Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht.

Warum ein Neubau sich zum Wohnen besser eignet

Keine Frage, alte Häuser sind häufig wunderschön anzusehen. Insbesondere Fachwerkhäuser sind Schmuckstücke der Baukunst. Sie sehen mit ihrem altertümlichen Charme nicht nur ganz besonders gut aus, sondern beeindrucken auch mit ihrer Bauweise. Das Zusammenspiel aus Holz und Lehm ist einzigartig. So kann ein Fachwerkhaus Sie schnell faszinieren und zum Kauf verlocken. Doch oftmals sind mit dem Wohnen in einem solchen Haus hohe Kosten verbunden.

Denn alte (Fachwerk-)Häuser machen regelmäßige Instandsetzungen nötig. Diese sind kostspielig und zeitintensiv. Da lassen sich Geld und Freizeit doch sicher besser nutzen? Bei einem Neubau genießen Sie über einen langen Zeitraum hinweg das Ausbleiben größerer Sanierungsarbeiten. Wenn in den ersten fünf Jahren nach dem Kauf doch Kosten für Reparaturen anfallen sollten, gibt es die Möglichkeit vom sogenannten Gewährleistungsrecht Gebrauch zu machen.

Ein Fachwerkhaus bietet Ihnen außerdem meist weniger Sicherheit als ein moderner Neubau. Aufgrund der verwendeten Materialien wie Holz für das Grundgerüst oder getrocknetes Schilfrohr für das Dach besteht eine hohe Brandgefahr. Bei Massivhäusern werden hingegen Baustoffe genutzt, die weniger schnell entzündlich sind. So sind Sie und Ihre Familie besser vor Gefahren geschützt.

Ihr Haus in Elmshorn – für modernes, angenehmes Wohnen

Im Januar 2016 wurden die Anforderungen für einen Neubau sogar noch erhöht: Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sichert energetisches Wohnen mit dem Ziel, den Energiebedarf bei der Gebäudebeheizung und Warmwasserbereitung zu reduzieren. Und hier ziehen wir mit: Unsere modernen Häuser entsprechen diesen Anforderungen und bieten Ihnen somit umweltschonende Haustechnik, die zudem noch bares Geld spart.

Doch zum behaglichen Wohnen gehört noch so viel mehr: Wenn Sie leckere „Graue Erbsen“ nach Geheimrezept Ihrer Elmshorner Nachbarin auf der Sommerterrasse genießen. Oder wenn Sie jeden Tag aufs Neue ohne bestimmten Grund lächeln müssen, wenn Sie beim Nach-Hause-kommen das Schild „Home sweet home“ an Ihrer Eingangstür erblicken. Dann sind Sie wirklich angekommen und wir haben alles richtig gemacht.

Aktuell suchen in Elmshorn Häuser in den Wilhelmsgärten einen Eigentümer. Mehr Informationen zu unseren Häusern bekommen Sie unter der Nummer 0800 670 80 80. Wir beraten Sie kostenlos, individuell und unverbindlich.