amusement2apartment2architecture2Page 1Group 3arrow22bike2bus2cafecalendar2check2close2Group 2amusement2culture_entertainment2Shapedocument2Shapeemail2expand2external_link2favourite2filter2getting_there2green_solutions2grocery_store2grocerystoreShapehealthcare2holiday_cottage2Shapehospital2house2pin_distancelike2local_services2bonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolmenu2mobile2parknature_activites2nature_trails2neighbourhood_story2parking2pdf2plot2plus2Group 2preschool2restaurant2row_house2schools2schools2search2semi_detached2settings2shopping2local_services2gymGroup 2tube2user2
Menü

Einbruchsschutz

Einbruchsschutz – sicher in den Urlaub fahren

In den Ferien schlagen Einbrecher besonders gerne zu. Erfahren Sie, wie Sie durch einen effektiven Einbruchsschutz für Sicherheit sorgen.

In den Ferien passieren besonders viele Einbrüche. Mit einem Einbruchsschutz beugen Sie vor und sorgen für ein gutes Gefühl in Ihrem Urlaub. Dabei ist eine effektive Einbruchssicherung schon für wenig Geld oder sogar kostenlos erhältlich. Wir verraten Ihnen, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Von der Zeitschaltuhr bis zur Alarmanlage – moderne Einbruchssicherung 

Licht schreckt Einbrecher ab. Machen Sie sich dies zunutze, indem Sie eine Zeitschaltuhr kaufen, die das Licht in Ihrem Zuhause in unregelmäßigen Abständen ein- und ausschaltet. Auch Bewegungsmelder sind ein effektiver Schutz vor Einbrechern. Sie sorgen dafür, dass sich automatisch ein Licht vor der Haustür oder an der Garage einschaltet, wenn sich eine Person nähert. 

Möchten Sie noch einen Schritt weitergehen, erhalten Sie im Handel eine große Auswahl an einfach bedienbaren Alarmanlagen für jeden Bedarf. Diese reichen von schlichten bis hin zu umfangreicheren Geräten. Modelle mit Kamera geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr Zuhause unterwegs zu überwachen. 

Einen besonders wirksamen Einbruchsschutz stellen gut gesicherte Fenster und Türen dar. Zusatzschlösser mit Sperrbügel und Querriegelschlösser sorgen dafür, dass das Eindringen mühsam und zeitaufwendig ist und Lärm verursacht – genug Gründe dafür, dass es sich Diebe anders überlegen. 

Kostenloser Einbruchsschutz 

Manche Formen von Einbruchssicherung sind kostenlos erhältlich. Dazu gehören die folgenden Maßnahmen: 

  • Schließen Sie alle Fenster und Türen und schließen Sie Türen zweimal ab.
  • Bitten Sie Ihre Nachbarn, ein Auge auf Ihr Zuhause zu haben.
  • Entfernen Sie potenzielle Einstiegshilfen wie Leitern oder Mülltonnen.
  • Verzichten Sie auf eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, die Anrufern mitteilt, dass Sie in Urlaub sind. 

Am wirkungsvollsten ist es, wenn Sie verschiedene Maßnahmen miteinander kombinieren. Sind Ihre Türen gut gesichert, wissen Ihre Nachbarn Bescheid und haben Sie eine Zeitschaltung installiert, können Sie mit einem guten Gefühl in den Urlaub fahren. So viel Einbruchsschutz macht es Dieben schwer.