amusement2apartment2architecture2arrow-downPage 1Group 3arrow22arrow2arrow2bike2blocks2bus2cafecalendar2check2close2Group 2amusement2culture_entertainment2Shapedocument2arrow2arrow2arrow22Shapeemail2expand2external_link2favourite2filter2getting_there2green_solutions2grocery_store2grocerystoreShapehealthcare2holiday_cottage2Shapehospital2house2pin_distanceicon-unit-v2like2list2local_services2bonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolmenu2minus2mobile2parknature_activites2nature_trails2neighbourhood_story2parking2pdf2plot2plus2Group 2external_link2preschool2restaurant2row_house2schools2schools2search2semi_detached2settings2shopping2local_services2gymGroup 2tube2user2
Menü

Hausratversicherung

Die Hausratversicherung – Versicherung für Ihr Hab und Gut

Die Hausratversicherung deckt viele Schäden an Haus und Wohnung ab. Welche das sind, haben wir für Sie zusammengetragen.

Ob nach einem Rohrbruch die Möbel ein Fall für den Sperrmüll sind oder der Computer bei einem Einbruch geklaut wird: Solche Art von Schäden werden von der Hausratversicherung abgedeckt. Diese Versicherung bietet dem Hausrat, das heißt allen Einrichtungs-, Gebrauchs- und Verbrauchsgegenständen eines Haushaltes, Versicherungsschutz unter anderem gegen Schäden durch Unwetter, Rohrbruch, Raub oder Vandalismus. Zum Hausrat gehören Möbel, Haushaltsgeräte und Kleidung. Auch geliehene Gegenstände fallen unter den Schutz der Hausratversicherung. Eine Hausratversicherung abzuschließen ist für jeden Hausbesitzer ratsam, jedoch insbesondere dann zu empfehlen, wenn eine kostspielige Einrichtung vorhanden ist.

Hausratversicherung: Das deckt sie ab

Der Grundtarif einer Hausratversicherung deckt Feuerschäden – beispielsweise ausgelöst durch eine Explosion oder einen Blitzeinschlag –, Schäden durch den Austritt von Leitungswasser, Sturm und Hagel, Einbruch und Vandalismus ab. Zudem sind Folgekosten wie beispielsweise Kosten aufgrund von Aufräum- oder Reparaturmaßnahmen durch eine Hausratversicherung abgedeckt, wenn sie infolge des Versicherungsfalls entstanden sind. Auf Wunsch des Versicherungsnehmers kann der Grundtarif in der Regel durch Zusatzversicherungen erweitert werden. Wahlweise können mit diesen unter anderem Schäden durch Fahrraddiebstahl, Überspannung oder Kurzschluss infolge eines Blitzeinschlags gedeckt werden. Auch eine Glasbruchversicherung kann zusätzlich in die Haushaltsversicherung eingeschlossen werden.

Die Hausratversicherung umfasst auch Anbauten

Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung gilt nicht nur für die Wohnung oder das Haus des Versicherungsnehmers, sondern ebenfalls für den Hausrat auf Terrassen, Garagen und anderen Anbauten. Er umfasst auch Kellerräume sowie privat genutzte Räume in der Nähe des Wohngebäudes. Über eine sogenannte Außenversicherung können Versicherungsnehmer im Rahmen der Hausratversicherung Gegenstände des Hausrats auch für Aufenthalte im Ausland versichern – meist für die Dauer von drei Monaten.