Active lifestyleamusement2apartment2Architecturearrow-downPage 1Group 3arrow22arrow2arrow2attachbike2blocks2bus2cafecalendar2check2close2collapse2CollapseCommon facilitiesGroup 2CloseGood SVG BlackOK SVG BlackPoor SVG BlackVery good SVG BlackVery poor SVG Blackamusement2Culture EntertainmentShapedocument2document_blankdoublearrowarrow2arrow2arrow22Eat Drinkemail2expand2external_link2Family friendlyfavourite2filter2Getting thereGreen solutionsgrocery_store2grocerystoreShapeHealthcareheart_activeHeart filled SVG Blackheart_inactiveholiday_cottage2Shapehospital2house2mypagespin_distanceicon-unit-v2like2list2Local servicesbonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolMaintenance SVG BlackMap-pinminus2minus2mobile2parkNature activitiesnature_trails2Neighbourhood storyclose - kopiaparking2pdf2plot2plus2Group 2external_link2preschool2restaurant2row_house2schools2Schoolssearch2semi_detached2settings2Shoppinglocal_services2Social lifestyleSpecial featuregymtapTools SVG BlackGroup 2tube2user2

Ein Haus kaufen in Alfter, dem Ruhepol nahe Bonn

Alfter: Wo ländliche Atmosphäre und Großstadtnähe zusammenkommen

Sie sind auf der Suche nach einem Haus in Alfter? Dann sind Sie hier richtig. Entdecken Sie nachfolgend unsere aktuellen Bauprojekte in Alfter. Vielleicht ist das passende Haus für Sie dabei.

Im Süden Nordrhein-Westfalens, westlich von Bonn liegt Alfter – eine kleine Gemeinde am linken Ufer des Rheins. Fünf Ortschaften, rund 23.000 Einwohner und vor allem das ländliche Leben machen Alfter aus. Denn rund die Hälfte des Gemeindegebiets nimmt die Landwirtschaft ein. Wer Natur und Ruhe ab und zu entfliehen möchte, hat jedoch ebenfalls Glück: Denn nicht nur Bonn, auch Köln liegt dank sehr guter Anbindung praktisch nebenan.

Mit dem Kauf eines Hauses in Alfter entscheiden Sie sich für einen vielseitigen Ort, der Einiges zu bieten hat. Diesen genießen Sie in Ihrem behaglichen Eigenheim mit vielen Annehmlichkeiten. Finden Sie jetzt Ihr eigenes Haus in Alfter unter unseren Angeboten!

Unsere Häuser in Alfter

Wohnen, Pendeln, Erleben: Das kleine Alfter überzeugt

Auch wenn Alfter mit einem starken Fokus auf Ackerbau, Gartenbau und Viehhaltung sehr landwirtschaftlich ausgerichtet ist, prägen andere traditionsreiche sowie moderne Branchen den Wirtschaftsstandort ebenfalls. So ist eine der fünf Ortschaften, das südlich gelegene Witterschlick, zum Beispiel bereits seit 1880 für den Tonabbau bekannt. Darüber hinaus fördert die Gemeinde Alfter verschiedene Projekte zur Ansiedlung neuer Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe.

Wer in einer anderen Branche tätig ist, nutzt die Nähe zu Köln und Bonn: Fast täglich pendeln über 5.500 Menschen aus Alfter nach Bonn und über 1.100 Menschen nach Köln. Denn die gute Verkehrsanbindung in beide Richtungen bietet sich hierfür förmlich an. So dauert die Fahrt mit dem Auto in die nahegelegene Bonner City zum Beispiel nur etwa 20 Minuten. Und auch nach Köln sind es über die Autobahn 555 nicht einmal 30 Kilometer. Wer häufig mit dem Flugzeug unterwegs ist, erreicht den Flughafen Köln-Bonn in weniger als einer halben Autostunde. Wer ohne Auto unterwegs ist, erreicht Bonn dank direkter S-Bahnverbindung ebenfalls schnell – und ist innerhalb von Alfter selbst mit mehreren Buslinien mobil.

Für die Freizeitgestaltung ist die Nähe zu den Rheinmetropolen ebenfalls von Vorteil. Doch ob Sport, Kultur oder Natur: Auch Alfter selbst bietet zahlreiche Möglichkeiten für abwechslungsreiche Stunden. Denn vom Reiten bis hin zum Theater gibt es ein breites Angebot für Groß und Klein. Skater, Radler und Spaziergänger strömen zu jeder Jahreszeit beispielsweise in den 4.000 Hektar großen Naturpark Kottenforst.

Warum es sich rentiert ein Haus in Alfter zu kaufen

Bereits seit Jahren steigen die Immobilienpreise in Köln und Bonn stetig an. Und weil die Nachfrage in den beiden Rheinmetropolen hoch, Bauland aber knapp ist, ist auch im gut angebundenen „Speckgürtel“ von zukünftigen Preissteigerungen auszugehen. Niedrige Zinsen und unsichere Renten sprechen ebenfalls dafür, den Traum vom Eigenheim in Alfter zu verwirklichen – und irgendwann einmal vielleicht sogar als Sicherheit an die nächste Generation weiterzugeben.

Doch nicht nur rationale Gründe sprechen für den Hauskauf in Alfter. Die eigenen vier Wände frei gestalten, sich auf die Beständigkeit seines Zuhauses verlassen und weder vom Vermieter noch von Mietpreisentwicklungen abhängig sein: Die Entscheidung für das Eigenheim beeinflusst Ihr Wohn- und Lebensgefühl in großem Maße positiv.

Mit diesen Preisen können Sie bei einem Hauskauf in Alfter rechnen

Nicht ganz günstig, aber mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis: Für durchschnittlich etwa 3.000 Euro pro m2 können Sie ein Haus in Alfter kaufen – und erhalten dafür eine gelungene Kombination aus ländlichem Wohnen und guter Anbindung an die großen Nachbarstädte, wo die Preise noch einmal höher sind. Zum Vergleich: Im nahegelegenen Bonn selbst liegen die Hauspreise bei durchschnittlich etwa 3.000 bis 4.000 Euro pro m2 , wobei die hohe Nachfrage bei geringem Angebot zusätzlich die Auswahl in den bevorzugten Bonner Lagen verkleinert.

Wer die Quadratmeterpreise in Alfter mit anderen, ähnlichen Gebieten rings um Bonn herum vergleicht, wird dabei ähnliche Preistendenzen erkennen. So zahlen Sie für ein Haus in Alfter beispielsweise vergleichbare Preise wie in Sankt Augustin, Troisdorf, Königswinter und Wachtberg. Erst mit etwas größerer Entfernung zum Rhein und den Städten, zum Beispiel in Meckenheim, sind günstigere Häuser zu durchschnittlichen Quadratmeterpreisen um die 2.000 Euro möglich.

Ein Neubau bietet Ihnen Komfort, zeitgemäße Bauweise und mehr

Wer sich für den Kauf eines eigenen Hauses entscheidet, steht bei der Auswahl des gewünschten Objekts meist auch vor der Frage, ob es ein Alt- oder Neubau sein soll. Zwar punkten Altbauten mit ihrer nostalgischen Ästhetik, doch passen Bauweise und Raumaufteilung oft nicht mehr zu den heutigen Ansprüchen. Nur durch aufwendige, teure Änderungs- und Modernisierungsmaßnahmen kann dies dann behoben werden. Ein durchdachter Neubau ermöglicht Ihnen dagegen vom ersten Tag an und ohne zusätzliche Kosten zeitgemäßes Wohnen mit geradlinigen Fassaden außen und durchdachten Wohnflächen innen.

Weil beim Bau eines Hauses zudem Mindeststandards gelten, die beispielsweise die Bausubstanz betreffen, können Sie insbesondere in den ersten Jahren nach dem Einzug in ein neugebautes Haus von weniger Reparatur- und Sanierungsarbeiten ausgehen. So werden nach den Standards für das Dach, die Fassade und viele andere Hausbestandteile zum Beispiel Materialien verwendet, denen eine Lebensdauer von bis zu vierzig Jahren zugeschrieben wird.

Ihr Haus in Alfter: Ein Zuhause zum Wohlfühlen

In unseren Massivbauten in Alfter möchten wir Ihnen rundum zufriedenes Wohnen ermöglichen. Wir wissen, wie wichtig eine moderne Bauweise mit energiesparender Heizanlage, wirksamer Dämmung und funktionaler Raumaufteilung ist. Dazu möchten wir Ihnen viele kleine Annehmlichkeiten ermöglichen – wie beispielsweise eine Fußbodenheizung oder eine ebenerdige Dusche.

Damit Ihr neues Zuhause in Alfter zudem ein Ort ist, an dem Sie sich jederzeit einfach fallen lassen können, haben wir auch bei der Wahl des Wohnumfeldes genau aufgepasst: Sie werden schnell merken, wie eine angenehme Umgebung mit Bäcker, Supermarkt und Co. in der Nähe sich positiv auf Ihr Wohngefühl auswirkt.

Sie sind auf unsere Häuser in Alfter aufmerksam geworden und möchten mehr darüber wissen? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter der Nummer 0800 670 80 80! Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne unverbindlich und kostenlos!

Nicht fündig geworden? Alle neu gebauten Immobilien in Bonn entdecken.
Immobilien in Bonn