Active lifestyleamusement2apartment2Architecturearrow-downPage 1Group 3arrow22arrow2arrow2attachbike2blocks2bus2cafecalendar2check2close2collapse2CollapseCommon facilitiesGroup 2CloseGood SVG BlackOK SVG BlackPoor SVG BlackVery good SVG BlackVery poor SVG Blackamusement2Culture EntertainmentShapedocument2document_blankdoublearrowarrow2arrow2arrow22Eat Drinkemail2expand2external_link2Family friendlyfavourite2filter2Getting thereGreen solutionsgrocery_store2grocerystoreShapeHealthcareheart_activeHeart filled SVG Blackheart_inactiveholiday_cottage2Shapehospital2house2mypagespin_distanceicon-unit-v2like2list2Local servicesbonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolMaintenance SVG BlackMap-pinminus2minus2mobile2parkNature activitiesnature_trails2Neighbourhood storyclose - kopiaparking2pdf2plot2plus2Group 2external_link2preschool2restaurant2row_house2schools2Schoolssearch2semi_detached2settings2Shoppinglocal_services2Social lifestyleSpecial featuregymtapTools SVG BlackGroup 2tube2user2

Neuallermöhe

4 geplante Beratungen
immobilien-hamburg-neuallermöhe.jpg V

Unsere Immobilien in Neuallermöhe

Sie sind auf der Suche nach einer Immobilie in Neuallermöhe? Dann sind Sie hier richtig. Entdecken Sie nachfolgend unsere aktuellen Bauprojekte in Neuallermöhe. Vielleicht ist die passende Immobilie für Sie dabei.

In Ihrer Nähe

In Ihrer Nähe

Unsere Immobilien in Neuallermöhe

KulturA: Kunst und Kultur zum Mitmachen

Treffen Sie Freunde und Nachbarn bei einem Konzert oder einem der vielen Kurse für Erwachsene.

Im westlichen Teil von Neuallermöhe liegt das Bürgerzentrum KulturA, dass mit seinem abwechslungsreichen Kulturprogramm und einem vielfältigen Kursangebot zu einem der wichtigsten Treffpunkte der Anwohner des jungen Stadtteils geworden ist.

Sie lieben es sportlich? Dann können Sie sich bei Zumba, Pilates oder Qi Gong fit halten. Natürlich können Sie sich auch einfach Ihren Partner schnappen, um mit ihm eine flotte Sohle aufs Tanzparkett zu legen. Wer nicht weiß, wie das geht, lernt beim Standardtanzkurs die Hüften zu schwingen. Wer lieber die grauen Zellen tanzen lässt, kann sich im Gesprächskreis Kunst mit Gleichgesinnten austauschen. Die Teilnehmer lernen unter professioneller Anleitung, wie man sich professionell mit bildender Kunst auseinandersetzt, um beispielsweise Expressionismus von Kubismus zu unterscheiden.

Hüpfen, klettern, toben: Die SpielScheune lässt Kinderherzen höher schlagen

Auf 1000 Quadratmetern bietet der facettenreiche Indoor-Spielplatz Spaß und Abenteuer für die ganze Familie.

Zwei Badeseen, eine ganze Menge Grünflächen und liebevoll gestaltete Spielplätze, in Hamburgs neuestem Stadtteil Neuallermöhe wird Ihnen und Ihren Kids nie langweilig. Sogar wenn der Herbst uns lange Regentage schickt und der Winter kalte Luft durch die Straßen bläst, wird in Neuallermöhe weitergespielt. Auf den 1000 Quadratmetern des Indoor-Spielplatzes SpielScheune können Ihre Kinder den ganzen Tag herumtoben und mit ihren Freunden spannende Abenteuer erleben. Ein bunter Klettervulkan wartet nur darauf, erklommen zu werden. Genau wie die gigantische Arche, die mit Rutsche und Netzen Spielspaß garantiert. Die letzten Energiereserven verbrauchen die Kleinen auf der Hüpfburg, bevor sie sich in der gemütlichen Ballpool-Höhle eine Auszeit gönnen.

Ein ganz besonderes Highlight der SpielScheune sind die Geschichtenerzähler, die den Kids zweimal am Tag Märchen, Legenden und Sagen aus aller Welt erzählen. Dabei begeben sich die Kinder auf eine fantastische Reise, auf der die Fantasie geschult wird und sie spielerisch etwas über sich selbst, andere Länder und Kulturen sowie unsere Gesellschaft lernen.

Auch für den nächsten Kindergeburtstag hat die SpielScheune genau das richtige Angebot in petto. Gruppen von mindestens sechs Kindern können beispielsweise ein Kletterdiplom machen oder bei einer spannenden Schatzsuche zu Seeräubern werden. Aber auch die großen Gäste sind in der SpielScheune bestens versorgt. Mamas und Papas können sich in den ruhigen Sitzbereichen entspannen oder am Tresen einen Snack genießen.

Mehr als wohnen: Kokus e.V. bietet Kunst in der Stadt

Kunst auf der Straße erleben? Geht nicht? Die Objekte der Kokus e.V. werden Sie vom Gegenteil überzeugen.

Ein Ausflug ins Museum ist toll. Nur leider hat man nach einem anstrengenden Arbeitstag oft keine Lust mehr, quer durch die Stadt zu fahren, um die neueste Ausstellung in einer der angesagtesten Galerien zu besuchen. Der Verein Kokus e.V. bringt deswegen jetzt Kunst in Ihren Alltag. Da die Wohnungsunternehmen in Neuallermöhe mehr wollten, als nur Wohnungen zu vermieten, haben sie sich kurzerhand entschlossen einen Verein zu gründen, der die Attraktivität des Stadtteils durch Kunstobjekte und Veranstaltungen erhört.

Auf dem Fleetplatz, mitten im Zentrum des Ortsteils, begegnet Ihnen eines der spektakulärsten Kunstwerke. Die „Zuckerstangen“ von Michael Dörner und Christoph Fischer bieten eine wunderbare Aussicht über Ihr neues Zuhause. Drei begehbare Wendeltreppen drehen sich 25 Meter in die Höhe - der perfekte Ort um die frische Luft des Nordens zu genießen. Am südlichen Teil des Sportplatzes 2000 gehen vier Windhunde auf Hasenjagd. Aber keine Angst, die tun nichts, denn die Tiere aus Stahlblech dienen allein als Windspiele, die sich ganz friedlich im Wind drehen.

Bei einem Spaziergang durch die „Grüne Mitte“ können Sie die dreiteilige Granitskulptur „Ader“ von Raphael Beil bestaunen. Das aus norwegischem „Larvikit Blue Pearl“-Stein geformte Objekt dringt wie eine überdimensionale Ader direkt aus dem Erdreich hervor. Auf dem S-Bahnhof Allermöhe sind Sie nie allein. Dort warten zwei Figuren des Künstlers Frank Voigts mit Ihnen zusammen auf die nächste Bahn in Richtung Hamburger Innenstadt.

Nicht fündig geworden? Jetzt alle neu gebauten Immobilien in Hamburg entdecken.
Immobilien in Hamburg