Wir empfehlen einen anderen Browser zu nutzen, damit die Webseite bestmöglich dargestellt werden kann.

Wertstabile Anlageobjekte in Hamburg

Ein neues Quartier hat viel zu bieten

Das Wohnquartier Op de Diek entsteht im beliebten Hamburger Stadtteil Bergedorf und bietet den zukünftigen Bewohnern sowie den Investoren viele Vorteile. Neben der guten Lage sind ein zeitgemäßer Grundriss und helle, gut ausgestattete Räume wichtige Kriterien beim Kauf einer neuen Wohnung. Energiesparend und wartungsarm soll sie auch sein.

Eine offene Wohnküche ist Trend. Sie ist der Mittelpunkt jeder Wohnung in Op de Diek und vereint die Bereiche Wohnen, Kochen und Essen. Bodentiefe Fenster sorgen für Helligkeit, die elektrischen Rollläden verschatten und verdunkeln nach Bedarf. Praktischerweise bietet jede Wohnung mindestens einen Abstellraum. Ein klarer Neubauvorteil ist die Fußbodenheizung. In Kombination mit dem KfW-55-Baustandard, der extensiven Dachbegrünung und dem neuen Blockheizkraftwerk wird eine hohe Energieeffizienz erreicht. Eine Besonderheit des Quartiers sind die aufwendig gestalteten Außenanlagen mit Sitzinseln und einer Boulebahn.

Wertstabile Anlageobjekte in Hamburg