Wir empfehlen einen anderen Browser zu nutzen, damit die Webseite bestmöglich dargestellt werden kann.

Einfamilienhaus Berlin

Hier finden Sie Ihr neu gebautes Einfamilienhaus in Berlin und Umgebung

Sie möchten ein Einfamilienhaus in Berlin kaufen? Dann sind Sie hier richtig. Bei uns finden Sie moderne Einfamilienhäuser in den verschiedenen Bezirken der Hauptstadt und über die Stadtgrenzen hinaus. Vielleicht ist das passende Einfamilienhaus für Sie dabei.

Hier bauen wir Ihr neues Zuhause

Alle unsere Projekte in und um Berlin

Eine Weltmetropole zum Wohlfühlen

Eine optimale Infrastruktur mit zahlreichen Bildungs- und Betreuungsangeboten macht Berlin zum beliebten Wohnort für Familien. Mit mehr als 2.500 öffentlichen Grünanlagen beginnt die Naherholung hier für Klein und Groß meist direkt vor der Haustür. Auch die Arbeitsmarktsituation der Region Berlin kann sich sehen lassen. Große Konzerne haben hier genauso ihren Platz gefunden wie traditionelle Familienunternehmen und kreative Start-ups.

Durch die Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg und des neuen Tesla Werks, ist besonders der Südosten des Berliner Umlands als Wohnort noch interessanter geworden. Immer mehr Familien zieht es in Gemeinden wie Zossen, Bestensee und Rüdersdorf. Aber auch Nauen, Kremmen und Schönwalde-Glien im Nordwesten Berlins sind beliebte Orte für alle, die ein Zuhause für ihre Familie suchen.

Ein Kaleidoskop von Immobilienpreisen

Die Metropole an der Spree, wie wir sie heute kennen, ist einst aus einem Zusammenschluss von sieben Städten und 59 ländlichen Gemeinden entstanden. Das erklärt die Vielzahl an Berliner Bezirken und Ortsteilen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Das spiegelt sich auch heute noch in den Preisen für Einfamilienhäuser wider.

Immobilien in guten bis sehr guten Lagen wie Zehlendorf, Steglitz, Köpenick und Schöneberg weisen das höchste Preisniveau auf. Wer ein Einfamilienhaus kaufen möchte, muss dafür aber nicht immer tief in die Tasche greifen. Bezirke wie Marzahn, Reinickendorf und Hohenschönhausen überzeugen durch ihre Lage am grünen Stadtrand sowie durch günstigere Preise für Einfamilienhäuser.

Eine Investition in die Zukunft

Mit rund 3,7 Millionen Einwohnern ist Berlin die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Einer Bevölkerungsprognose der Stadt Berlin zufolge steigt die Einwohnerzahl in der Hauptstadt bis 2030 um 4,7 Prozent. Auch der Bedarf an Einfamilienhäusern wird immer höher. Dadurch ist der Aufwärtstrend der Kaufpreise in Berlin nicht zu stoppen. Laut des Immobilienmarktberichts 2019/2020 des Gutachterausschusses für Grundstückswerte stieg der Preis von Einfamilienhäusern im Jahr 2019 um 12 Prozent.

Wenn Sie in Berlin ein Einfamilienhaus kaufen, können Sie sich auch in Zukunft über stabile Immobilienwerte freuen. Das wird auch durch eine aktuelle Studie des Empirica Instituts bestätigt.

Ein Einfamilienhaus in Berlin kaufen? Der Speckgürtel kommt!

Berlin wird immer voller. Kein Wunder also, dass die Preise für Immobilien besonders in den innerstädtischen Lagen weiter steigen. Immer mehr Familien, die ein Einfamilienhaus kaufen möchten, zieht es daher in den Berliner Speckgürtel. Dank wesentlich günstigerer Immobilienpreise lohnt sich das auch für Berufspendler.

Laut einer Modellrechnung des Postbank Wohnatlas 2020 können Pendler aus Orten wie Teltow, Bernau und Falkensee im Durchschnitt 40 Jahre lang von den günstigeren Kaufpreisen profitieren. Zusätzlich bekommen Sie mit unseren Einfamilienhäusern in Berlin und dem stadtnahen Umland das Beste aus zwei Welten. Ob in Bestensee, Bernau oder Oranienburg, hier trifft naturnahes Wohnen auf den Komfort der Großstadt.

Nichts passendes gefunden? Jetzt alle neu gebauten Immobilien in und um Berlin entdecken.
Immobilien Berlin und Umland