Active lifestyleamusement2apartment2Architecturearrow-downPage 1Group 3arrow22arrow2arrow2attachbike2blocks2bus2cafecalendar2check2close2collapse2CollapseCommon facilitiesGroup 2CloseGood SVG BlackOK SVG BlackPoor SVG BlackVery good SVG BlackVery poor SVG Blackamusement2Culture EntertainmentShapedocument2document_blankdoublearrowarrow2arrow2arrow22Eat Drinkemail2expand2external_link2Family friendlyfavourite2filter2Getting thereGreen solutionsgrocery_store2grocerystoreShapeHealthcareheart_activeHeart filled SVG Blackheart_inactiveholiday_cottage2Shapehospital2house2mypagespin_distanceicon-unit-v2like2list2Local servicesbonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolMaintenance SVG BlackMap-pinminus2minus2mobile2parkNature activitiesnature_trails2Neighbourhood storyclose - kopiaparking2pdf2plot2plus2Group 2external_link2preschool2restaurant2row_house2schools2Schoolssearch2semi_detached2settings2Shoppinglocal_services2Social lifestyleSpecial featuregymtapTools SVG BlackGroup 2tube2user2

Immobilien Wohldorf-Ohlstedt

Unsere Immobilien in Wohldorf-Ohlstedt

Sie sind auf der Suche nach einer Immobilie in Wohldorf-Ohlstedt? Dann sind Sie hier richtig. Entdecken Sie nachfolgend unsere aktuellen Bauprojekte in Wohldorf-Ohlstedt. Vielleicht ist die passende Immobilie für Sie dabei.

Unsere Immobilien in Wohldorf-Ohlstedt

Das Zuhause für naturverbundene Städter

Im Norden Hamburgs, direkt an der Grenze zu Schleswig Holstein, liegt der beschauliche Stadtteil Wohldorf-Ohlstedt, der 1872 aus beiden namensgebenden Ortsteilen zusammengelegt wurde. Vom Wohldorfer Wald bis zum Duvenstedter Brook prägen viel Grün, reetgedeckte Häuser und  Gehöfte genauso das Bild wie herrschaftliche Villen und prächtige Gutshäuser. In einer Immobilie in Wohldorf–Ohlstedt lebt es sich also nicht nur ländlich, sondern auch mondän, in einem der einkommensstärksten Stadtteile der Hansestadt. So gibt es zum Frühstück am Samstag frisch gebackenes Brot aus der Wohldorfer Mühle, bevor es mit den Kleinen zum Pferdestreicheln auf den Wohldorfer Hof geht. Abgerundet wird der Tag mit einem Spaziergang durch das alte Wohldorf mit dem historischen Herrenhaus und der Kupfermühle, bevor man sich auf der Ohlstedter Alsterwiese mit den Nachbarn zum Grillen trifft. Doch auch in den eigenen vier Wänden kann man sich auf viel Platz freuen, denn die Wohldorf-Ohlstedter leben laut Statistikamt Nord im Durchschnitt auf 143,6 Quadratmetern pro Wohnraum. Zum Vergleich, im Stadtteil Steinwerder sind es nur fünfzig Quadratmeter.

Erfolgreiche Wohnungsbaupolitik

Doch nicht nur wegen seiner großzügig geschnittenen Grundstücke und der ländlichen Idylle ist eine Immobilie Wohldorf-Ohlstedt eine gute Wahl, um sich hier niederzulassen. Wie alle deutschen Metropolen boomt auch Hamburg. Doch die hohe Bauaktivität findet im Rahmen des „Vertrag für Hamburg – Wohnungsneubau“ statt, dessen Ziel es ist, jedes Jahr 10.000 neue Wohnungen zu genehmigen. Mit Erfolg, nach 13.400 Neubauwohnungen im Jahr 2017 sind auch 2018 11.243 Baugenehmigungen für neue Wohnungen erteilt worden. Die Wohnungsbaupolitik zusammen mit einer stabilen Bevölkerungsentwicklung tragen dazu bei, dass die Mieten laut der Studie „Deutscher Häuser- und Wohnungsmarkt 2018“ der Deutschen Bank im Vergleich zu Städten wie Berlin oder München unterdurchschnittlich steigen. Trotzdem ist die Nachfrage nach Immobilien der Hamburger Innenstadt sowie in den Randbezirken weiterhin sehr hoch. Vor allem als Anlage für das Alter oder um unabhängig von Mietpreissteigerungen zu sein, sind Immobilien als Eigentum attraktiv und versprachen laut Untersuchung des Immobilienportals Immowelt eine Rendite von 3,3% im Jahr 2018.

Wohldorf-Ohlstedt: Eine Immobilie in bester Lage

In der Interhyp Trendstudie Wohnen geben 97% der Deutschen an, dass ein schönes Zuhause sehr wichtig im Leben ist. Für 99% Prozent ist dabei die Lage besonders wichtig. Ein gutes Argument, um die Zukunft in Wohldorf-Ohlstedt zu planen. Denn hier muss man sich nicht entscheiden, genießt die Nähe zur Natur sowie die Freiheit, die Kinder in der Natur spielen zu lassen. Gleichzeitig sind die vielfältigen Freizeit- und Kulturmöglichkeiten Hamburgs nur eine kurze U-Bahn-Fahrt entfernt. In rund dreißig Minuten erreicht man den Hauptbahnhof und kann von hier aus das Venedig des Nordens erkunden. Auch wenn die Innenstadt Hamburgs laut einer Studie der LBS eine Renaissance erlebt, spricht einiges für ein Leben in ländlicher Idylle mit attraktiver Infrastruktur am Stadtrand. Im Vergleich zur HafenCity mit einem durchschnittlichen Preis von 6660 Euro pro Quadratmeter für Eigentumswohnungen gibt es in Wohldorf-Ohlstedt das eigene Heim schon für 3640 Euro pro Quadratmeter. Kein Wunder, dass es immer mehr Hamburger in die Randlagen zieht. Doch nicht nur der finanzielle Aspekt ist ein Argument. Wer die gute Luft, die üppigen Wälder und das dörfliche Leben genießt und doch abends noch einen Abstecher in die Elbphilharmonie machen möchte, trifft mit einer Immobilie in Wohldorf-Ohlstedt genau die richtige Entscheidung.

Nicht fündig geworden? Jetzt alle neu gebauten Immobilien in Hamburg entdecken.
Immobilien in Hamburg