Wir empfehlen einen anderen Browser zu nutzen, damit die Webseite bestmöglich dargestellt werden kann.

Duisburg

Immobilien Duisburg

Schon bald nachdem Sie Ihre neue Immobilie bezogen haben, werden Sie feststellen, dass Sie in Duisburg von zahlreichen Zeugnissen der Vergangenheit umgeben sind. Obwohl die Stadt auch heute noch eine der größten Stahlproduzenten Europas ist, sind zahlreiche historische Produktionsstätten mittlerweile stillgelegt und stellen einen wichtigen Teil der Freizeit- und Kulturlandschaft dar.

Packen Sie Ihre Familie ein und erkunden Sie den Landschaftspark Duisburg-Nord. Auf dem Gelände der ehemaligen Meidericher Eisenhütte können Sie nicht nur den Hochofen erklimmen. Zusätzlich können Sie die Kleinen mit einer Tour durch den Klettergarten im ehemaligen Erzlagerbunker oder einem Besuch des Lernbauernhofs begeistern. Auch der Hochseilgarten und das Tauchsportzentrum im ehemaligen Gasometer versprechen jede Menge Adrenalin. 

Martimes Flair genießen

Der Hafenstadtteil Ruhrort ist durchaus einen Ausflug wert, um dort zwischen Ruhr und Rhein das maritime Flair zu genießen oder das Deutsche Binnenschifffahrtsmuseum zu besichtigen. Zum Abendessen bietet sich eines der zahlreichen Restaurants im Duisburger Innenhafen an. Neben Kulinarischem gibt es hier auch jede Menge Kultur zu erleben. Die ehemaligen Getreidespeicher beherbergen heutzutage zahlreiche Museen, Bars, Diskotheken und Kultureinrichtungen in direkter Wassernähe. Nach dem Essen lohnt sich ein Abstecher zur begehbaren Tiger and Turtle Achterbahnskulptur, bevor Sie dann erschöpft aber glücklich ins Bett Ihrer neuen Immobilie fallen. 

Viel mehr als Hochöfen

Auch wenn die Stadt weiterhin wichtiger Stahlproduzent und der Binnenhafen der größte der Welt ist, dreht sich nicht alles nur um Industrie. Im Gegenteil, denn die Duisburger Kulturszene pulsiert. Von Ihrer neuen Immobilie aus, haben Sie es nicht weit zu zahlreichen Museen, Theatern und Veranstaltungsorten. Besuchen Sie den Skulpturenpark des Lehmbruck Museums, bevor Sie in der Deutschen Oper am Rhein, einem Gemeinschaftsprojekt der Städte Duisburg und Düsseldorf, eine Vorstellung genießen. Nicht verpassen sollten Sie das abwechslungsreiche Programm im Theater Duisburg. Regelmäßig stattfindende Festivals wie die Ruhrtriennale, das Klavierfestival Ruhrgebiet oder das Traumzeit-Festival sorgen dafür, dass Sie das ganze Jahr über einen vollen Terminkalender haben. 

Das Ruhrgebiet als Nachbarschaft

Egal wohin Sie im Ruhrgebiet möchten, von Duisburg aus ist der Weg nie weit. Beste Anbindung mit dem Auto, der Bahn oder den öffentlichen Verkehrsmitteln sorgen dafür, dass Sie schnell wieder Zuhause landen. Für Pendler also eine perfekte Ausgangssituation. Auch internationale Termine sind kein Problem, denn nur sieben Minuten dauert die Bahnfahrt vom Hauptbahnhof bis zum Düsseldorf Airport. Zu Land, zu Wasser und in der Luft: in Duisburg sind Sie immer mittendrin. 

Nicht fündig geworden? Jetzt alle neu gebauten Immobilien im Ruhrgebiet entdecken.
Immobilien im Ruhrgebiet