Active lifestyleamusement2apartment2Architecturearrow-downPage 1Group 3arrow22arrow2arrow2attachbike2blocks2bus2cafecalendar2check2close2collapse2CollapseCommon facilitiesGroup 2CloseGood SVG BlackOK SVG BlackPoor SVG BlackVery good SVG BlackVery poor SVG Blackamusement2Culture EntertainmentShapedocument2document_blankdoublearrowarrow2arrow2arrow22Eat Drinkemail2expand2external_link2Family friendlyfavourite2filter2Getting thereGreen solutionsgrocery_store2grocerystoreShapeHealthcareheart_activeHeart filled SVG Blackheart_inactiveholiday_cottage2Shapehospital2house2mypagespin_distanceicon-unit-v2like2list2Local servicesbonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolMaintenance SVG BlackMap-pinminus2minus2mobile2parkNature activitiesnature_trails2Neighbourhood storyclose - kopiaparking2pdf2plot2plus2Group 2external_link2preschool2restaurant2row_house2schools2Schoolssearch2semi_detached2settings2Shoppinglocal_services2Social lifestyleSpecial featuregymtapTools SVG BlackGroup 2tube2user2

Weihnachtsbeleuchtung

Die Weihnachtsbeleuchtung – Klassisch oder mondän? Hauptsache schön!

Dezent oder doch lieber einen Ticken überladen? Wir haben ein paar Ideen und Tipps für Ihre Weihnachtsbeleuchtung für Sie zusammengetragen.

Wenn der erste Schnee fällt, es draußen dunkel und kalt wird und das Jahr sich dem Ende neigt, dann schlägt die Stunde der Lichter. Zu keiner Zeit sehnen sich die Menschen so sehr nach einer gemütlichen, heimeligen Atmosphäre, wie im Winter. Umso mehr genießen wir die leuchtenden Fenster und Häuser in der Adventszeit. Ob Sie Ihr Zuhause mit einer Weihnachtsbeleuchtung nach amerikanischem Vorbild verschönern und den ganzen Wohnblock in ein Farbenmeer verwandeln oder lieber ganz dezent und im Kleinen dekorieren, das bleibt natürlich Ihnen überlassen. Wir haben für jeden Anspruch ein paar Beleuchtungstipps zusammengestellt.

„Herein spaziert… – Weihnachtsbeleuchtung für außen

Der amerikanische Trend zu überdimensionalen Weihnachtsmännern und ganzen Rentierherden im Vorgarten umgeben von zahlreichen Lichterketten, sodass die Konturen des Hauses im Lichtermeer kaum noch zu erkennen sind, schwappt immer mehr nach Europa. Wenn Sie sich mit Ihrer Weihnachtsbeleuchtung am Vorbild der Amerikaner orientieren, sind Ihnen bei der Außenbeleuchtung keine Grenzen gesetzt. Je greller, desto besser. Vor allem bunte Lichter, leuchtende Figuren oder Lichtervorhänge in Schneeweiß sind beliebt. Kreieren Sie eine Weihnachtslandschaft mit Motto und ganz nach Ihrem Geschmack. Wenn Sie die Weihnachtsbeleuchtung jedoch etwas zurückhaltender mögen, können eine hübsche Lichterkette an der Fassade oder ein Lichtervorhang an der Balkonreling schon ausreichend sein. Unser Tipp: Schalten Sie eine Zeitschaltuhr zwischen. So profitieren nicht nur Ihre Nachbarn von ihrer Dekoration, auch Sie können sich beim nach Hause kommen über die einladende Weihnachtsbeleuchtung freuen.

... und es sich bequem gemacht" - Weihnachtsbeleuchtung für innen

Für die Weihnachtsbeleuchtung der Innenräume gilt: Weniger ist mehr. Setzen Sie warme Akzente, die für ein wohliges Ambiente sorgen. Dabei rückt die traditionelle Lichterkette wieder in den Fokus:  Diese kann nicht nur Fenster und Türen oder ganz klassisch den Weihnachtsbaum selbst schmücken. Legen Sie diese einfach unter Möbel oder auf Schränke – dort erzeugen Sie mit den richtigen Gläsern zusätzlich wunderschöne Reflexionen. Auch eine schöne Idee: Legen Sie ein LED-Lämpchen-Netz über den gesamten Weihnachtsbaum, bevor Sie diesen ganz klassisch schmücken. So leuchtet er zusätzlich von innen heraus und Ihre Glaskugeln sorgen für noch mehr Schimmer. Wer es in puncto Weihnachtsbeleuchtung eher klassisch mag, der lässt sich von Weihnachtsschmuck aus dem Erzgebirge inspirieren – ob Papierstern oder Nussknacker, auch hier können Sie mit Lichterketten individuelle Highlights setzen.