Badespaß am Müggelsee

Badespaß am Müggelsee

Atmen Sie einmal kräftig durch und vergessen Sie am größten See Berlins den Alltag.

Packen Sie die Badehosen ein und schwingen Sie sich zusammen mit Ihren Kids auf die Räder,  denn einer der schönsten Badeseen Berlins liegt nur wenige Minuten von Ihrem neuen Zuhause entfernt. Mit einer Länge von viereinhalb Kilometern und einer Breite von zweieinhalb Kilometern ist der Müggelsee der größte See der Hauptstadt. Bevor es ans Wasser geht, machen Sie am besten noch fix einen Abstecher zum Köpenicker Wochenmarkt, um Ihren Picknickkorb mit frischen Erdbeeren, saftiger Melone und knusprigem Baguette zu füllen. So steht einem entspannten Badetag nichts mehr im Wege. Während sich die Kleinen mit Luftmatratze und Schwimmring bewaffnet ins kühle Nass stürzen, lassen Sie am Ufer die Seele baumeln.

 

Gleich drei offizielle Badestellen laden am Müggelsee zum Verweilen ein: das Seebad Friedrichshagen, das Strandbad Müggelsee sowie der Badestrand am Kleinen Müggelsee. Wer Lust auf Action hat, kann den weitläufigen See auch mit dem Katamaran erkunden. Von Kanus und Tretbooten bis hin zu Motorboten - an zahlreiche Bootsverleihstationen finden Sie garantiert ein Wasserfahrzeug, das sie trockenen Fußes über das Gewässer bringt. Am nördlichen Seeufer hat der Müggelsee sogar ein kulturelles Highlight zu bieten. Im Museum im Wasserwerk können Sie und Ihre Kids eine original erhaltene Maschinenhalle aus dem Jahr 1893 besichtigen.