Wir empfehlen einen anderen Browser zu nutzen, damit die Webseite bestmöglich dargestellt werden kann.

Midsommar

Midsommar – feiern wie in Schweden

Für viele Schweden ist Midsommar das wichtigste Ereignis des Jahres und eine wunderbare Art den Sommer zu feiern. Deshalb wird es an der Zeit dieses Fest in Ihre Nachbarschaft zu bringen.

Mit ein paar Tipps gelingt Ihnen diese wunderschöne Tradition im eigenen Garten oder auch auf dem Balkon. Denn das Fest im Juni verbindet nicht nur üppige Speisen und ausgelassenes Feiern, sondern auch Menschen jeden Alters und jeder Kultur. Jung und Alt feiern in Schweden zusammen den längsten Tag des Jahres mit vielen Blumen und traditionellen Trachten.

Midsommar – Tradition in Schweden 

Auch wenn der Midsommardag jedes Jahr auf einen Samstag fällt, so ist die eigentliche Feier bereits am Freitag. Der sogenannte Midsommarafton (Deutsch:„Midsommar-Abend“) fällt auf den Freitag zwischen dem 19. und 25. Juni. An diesem Tag haben die meisten Geschäfte geschlossen. Zahlreiche Bräuche, wie das Tanzen und Singen um den Midsommarbaum, die sogenannte majstång, herum, locken die Städter an diesem Abend in Scharen in die ländlichen Gegenden.

So feiern Sie Ihr eigenes Midsommar 

Das schwedische Fest lässt sich selbstverständlich auch in Deutschland feiern und bietet den idealen Anlass, aus einer einfachen Grillparty ein stilvolles Ereignis zu zaubern. Laden Sie dazu alle Freunde, Verwandte und Nachbarn ein. Denn Geselligkeit ist fester Bestandteil von Midsommar.

Da man früher glaubte, dass die Natur in der Mittsommernacht magisch zum Leben erweckt wird, sind Blumen ein unerlässlicher Bestandteil der Festlichkeiten. Stecken Sie einzelne Blumenstiele in viele verschiedene Vasen oder in dekorative Marmeladengläser. Je natürlicher der Look, desto besser.

Außerdem können Sie mit den Kindern Blumenkränze machen, die traditionell aus Birkenzweigen, Blumen und Kräutern gebunden werden. Befestigen Sie diese an Türen, Fenster und Zäune oder tragen Sie diese als Haarschmuck.

Doch auch die Beleuchtung ist wichtig, um eine fröhliche Atmosphäre zu schaffen. Sparen Sie deshalb nicht an Lichterketten, Kerzen und Lampions.

Möchte Sie noch mehr Traditionen aufgreifen? Dann bauen Sie doch Ihren persönlichen Midsommarbaum. Ob sie bestehende Pflanzen umfunktionieren oder einfach mit zwei Holzlatten Ihr eigenes Projekt beginnen, bleibt ganz Ihnen überlassen.

Das richtige Essen für das Fest  

Wo gefeiert wird, wird auch gegessen. Traditionell kommen in Schweden eingelegte Heringe und frische Kartoffeln auf den Tisch, zusammen mit Dill, Sauerrahm und Zwiebeln. Aber auch Lachs oder Köttbullar (Fleischbällchen) werden häufig an diesem Tag zubereitet.

Anschließend gibt es Nachspeisen mit Erdbeeren, die in unterschiedlichen Varianten serviert werden könne. Wenn Sie es simpel halten wollen, nehmen sie eine Schale frischer Erdbeeren und eine weitere Schale mit geschlagener Sahne.  

So können Sie mit nur wenigen Handgriffen und einfachen Dekoelementen ein schwedisches Gartenfest feiern, um den Sommer gebührend zu empfangen.

Lesestoff zum Stöbern und Entdecken

Ihr neues Zuhause

Erfahren Sie mehr über unsere deutschlandweiten Neubauprojekte.

Entdeckungstour

Inspiration gefällig?

Einrichtungsstil finden, kleine Balkone gestalten, Dekotipps, ... lassen Sie sich inspirieren.

Los geht's

Wofür wir stehen

Tauchen Sie ein in die "Bonava-Welt" und erfahren Sie mehr über unsere Werte und Visionen.

Über Bonava