amusement2apartment2architecture2arrow-downPage 1Group 3arrow22arrow2arrow2bike2blocks2bus2cafecalendar2check2close2Group 2amusement2culture_entertainment2Shapedocument2arrow2arrow2arrow22Shapeemail2expand2external_link2favourite2filter2getting_there2green_solutions2grocery_store2grocerystoreShapehealthcare2holiday_cottage2Shapehospital2house2pin_distanceicon-unit-v2like2list2local_services2bonava logotype primarybonava logotype secondarybonava logotype_symbolmenu2minus2mobile2parknature_activites2nature_trails2neighbourhood_story2parking2pdf2plot2plus2Group 2preschool2restaurant2row_house2schools2schools2search2semi_detached2settings2shopping2local_services2gymGroup 2tube2user2
Menü

Ein Haus in Dresden kaufen und in der „Stadt der Kinder“ leben

Ein Haus in Dresden kaufen und in der „Stadt der Kinder“ leben

Dresden verzaubert mit Charme

Ob Zwinger, Frauenkirche oder Semperoper: Dresden weiß, wie es mit seinen historischen und liebevoll restaurierten Bauten Besucher in seinen Bann zieht. Und nicht nur Touristen schätzen die Stadt für ihre Atmosphäre, auch die Einwohner lieben ihr Zuhause.

Wenn auch Sie ein Teil dieser schönen Stadt werden möchten, entdecken Sie bei uns Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Doppelhaushälften in schöner Lage. In Stadtteilen wie Cotta oder Omsewitz wohnen Sie mit Ihrer Familie ruhig im Grünen, sind dank guter Verkehrsanbindung aber schnell im Zentrum der Stadt an der Elbe – und erleben die Großstadt und ihre Vorteile nach Bedarf. Finden Sie jetzt bei uns Ihr neues Haus in Dresden.

Unsere Häuser in Dresden

Hier bauen wir Ihr neues Zuhause

Alle unsere Projekte in Dresden

Aufstrebend, grün und familienfreundlich: So ist Dresden

Das einst geschundene Dresden glänzt längst wieder in voller Pracht und überzeugt heute nicht nur als Kulturstadt, sondern auch als Wirtschaftsstandort – mit mittlerweile über 24.000 ansässigen Unternehmen und einer stetig steigenden Beschäftigtenanzahl. Dabei sind auch eine gute Infrastruktur mit diversen Autobahnen, guter Zuganbindung und einem Flughafen wichtige Faktoren.

Die Lebensqualität wird durch Dresdens idyllische und klimatisch begünstigte Lage im Elbtalkessel gesteigert: Der bewaldete Elbhang prägt nicht nur gemeinsam mit dem beeindruckenden Elbstrom das Stadtpanorama, sondern bildet auch einen schützenden Wall nach Nordosten. So gehören die Jahresdurchschnittstemperaturen Dresdens zu den höchsten in ganz Deutschland und ermöglichen auch den Weinanbau an mehreren Stellen des Stadtgebiets. Ganze 62 Prozent der Stadt Dresden sind außerdem Wald- und Grünfläche. Damit ist Dresden eine der grünsten Städte Europas.

Dieser überdurchschnittlich große Anteil an Wäldern, Parks und Wiesen kommt insbesondere auch den vielen Familien zugute, die Dresden als ihren Lebensmittelpunkt gewählt haben. Nicht umsonst nennt sich die Großstadt „Stadt der Kinder“. Denn die Kleinen werden in Dresden ganz groß geschrieben: Viele Spielplätze, Freizeithäuser, ein Kinder- und Jugendtheater, der Zoo, ein Kindermuseum und gute Betreuungsangebote schaffen viel Raum zum Entfalten und sorgen auch dafür, dass sich Beruf und Familie besser vereinbaren lassen. Die Folge sind ein seit Jahren stabiler Geburtenüberschuss und ein belebtes, junges Stadtbild.

Warum es sich lohnt in Dresden ein Haus zu kaufen

Wie in vielen beliebten Großstädten steigt auch der Mietspiegel in Dresden immer weiter. Studien zufolge gehört die Stadt an der Elbe sogar zu den deutschen Großstädten mit den höchsten Mietpreissteigerungen der letzten Jahre. So ist die durchschnittliche Kaltmiete bereits auf etwa 5,70 Euro pro m² geklettert – und wird voraussichtlich wohl noch weiter in die Höhe steigen. Mit dem Kauf eines Eigenheims machen Sie sich unabhängig von dieser Entwicklung.

Und die Immobilienzinsen sind bei einem Hauskauf aktuell so niedrig wie nie. Anstatt also monatlich Miete in die Tasche Ihres Vermieters zu zahlen, können Sie eine festgelegte, planbare Summe in Form eines Darlehens in Ihr eigenes Haus investieren. So sind Sie auch für die Zukunft abgesichert und können sich später einmal auf Ihrem komfortablen, mietfreien Wohnsitz ausruhen.

Loschwitz, Pieschen oder Cotta? So finden Sie Ihr Viertel in Dresden

Obwohl Dresden als Wohnort immer beliebter wird und die Mieten steigen, spiegelt sich dies weniger in hohen Immobilienpreisen wider. Durchschnittlich müssen Sie in Dresden bei einem Haus mit einer Größe zwischen 100 und 140 m² noch immer mit nur etwa 279.000 Euro rechnen. Wie in vielen anderen größeren Städten hängt der Preis eines Hauses aber auch von der genauen Lage innerhalb Dresdens ab.

Zu den beliebtesten Wohnlagen zählt zum Beispiel Loschwitz, direkt am Elbhang gelegen und mit dementsprechend malerischer Aussicht. Wer hier wohnt – oder Urlaub macht – schätzt vor allem die ruhige Atmosphäre, die noch heute an das ursprüngliche Fischerdorf erinnert, das Loschwitz einmal war. Dafür müssen Sie für ein Haus in Elbnähe jedoch auch mit über 3.500 Euro pro m² rechnen – was den Stadtteil zum teuersten der ganzen Stadt macht.

Um einiges günstiger und ebenfalls schön ruhig wohnen Sie dagegen östlich und westlich Richtung Stadtrand, zum Beispiel in Friedrichstadt und Pieschen oder in Pillnitz. Etwa vier Kilometer westlich von der Altstadt liegt beispielsweise das kleine Viertel Cotta. Hier sind Quadratmeterpreise um die 2.000 Euro möglich. Eine teilweise hundert Jahre alte Kleingartenanlage und mehrere Grünflächen prägen das Bild dieses beschaulichen Stadtteils. Dank guter Infrastruktur sind Sie in kurzer Zeit mit dem Auto oder der Bahn im Zentrum von Dresden.

Bei einem Neubau wissen Sie, was Sie bekommen

Die Entscheidung für den Kauf eines Hauses machen Laien häufig in großem Maß von dessen Äußeren abhängig. So verlockend insbesondere viele der alten Häuser jedoch sind, allein der schöne Schein macht Sie langfristig nicht glücklich. Wer ein Bestandshaus kauft, muss meist auf viel Arbeit und weitere hohe Kosten gefasst sein – weil grundlegende Sanierungsmaßnahmen notwendig sind.

Insbesondere wenn Sie ein Zuhause suchen, in dem Ihre Kinder behütet aufwachsen sollen, gibt es Einiges zu bedenken: So kann ein altes Haus in Sachen Energieeffizienz in der Regel nicht mit einem neugebauten Haus mithalten. Und auch typische Probleme wie zu hohe Feuchtigkeit in den Räumen oder Asbestbelastung treten zumeist bei älteren Gemäuern auf. Mit einem Neubauhaus sind Sie dagegen auf der sicheren Seite. Und die moderne Technik sorgt für ein angenehmes Raumklima und niedrige Heizkosten.

Ein Haus in Dresden kaufen – und glücklich sein

Mit unseren modernen Neubauten möchten wir Ihnen die Tür zu einem behaglichen und sicheren Zuhause öffnen. Dazu gehören zum Beispiel eine verlässliche Bauweise, zeitgemäße Energietechnik und durchdachte Raumkonzepte. Aber auch ein Gefühl für Ihre Bedürfnisse und die kleinen Momente des Lebens.

Wenn Ihre Kinder strahlend von der Schule nach Hause kommen, weil Sie sich schon auf das Spielen mit dem neuen Haustier im Garten freuen. Oder wenn Sie unbesorgt in den Urlaub fahren, weil Sie Heim und Hausschlüssel ganz selbstverständlich in die Hand Ihres Nachbarn geben können. Dann wissen Sie, wie viel Ihr eigenes Zuhause in angenehmer Wohnumgebung wirklich wert ist.

In Dresden und Umgebung verkaufen und bauen wir unter anderem Einfamilienhäuser und Reihenhäuser in den Stadtteilen Nickern, Cotta, Weixdorf und Omsewitz. Mehr Informationen erhalten Sie kostenlos unter der Nummer 0800 670 80 80. Wir beraten Sie gerne persönlich.