Wir empfehlen einen anderen Browser zu nutzen, damit die Webseite bestmöglich dargestellt werden kann.

Energieffizientes Bauen

Häuser energieeffizient zu bauen, wird immer wichtiger. Aber was bedeutet das eigentlich? Mindeststandards sind im neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG) und der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) geregelt. Dazu gehören unter anderem nachhaltige Baumaterialien, das Heizen mit erneuerbaren Energien und eine moderne Wärmedämmung.

Wie diese in Neubauten umgesetzt werden, ist allerdings auf unterschiedlichen Wegen möglich. Wir erklären Ihnen, was „energieeffizient bauen“ bedeutet und welche Vorteile Sie davon haben. Als Käufer eines energieeffizienten Neubaus können Sie zum Beispiel besondere Förderungen der KfW erhalten und von Kosteneinsparungen profitieren.

Energieeffizient bauen: für die Umwelt, für Ihre Kinder

Pelletheizung, Solaranlage, moderne Fenster: Klima- und umweltfreundlich wohnen liegt im Trend. Das zeigte bereits das KfW-Energiewendebarometer 2019. Etwa 80 Prozent der deutschen Haushalte möchte die Energieversorgung effizienter und umweltfreundlicher gestalten. Besonders beliebt ist aktuell die eigene und unabhängige Stromerzeugung. Daher gehört für viele Käufer eines Neubaus eine Solaranlage auf das Dach. Mit dieser lässt sich auch das Wasser im Haus erwärmen.

Ebenfalls beliebt sind Häuser aus nachhaltigen Baustoffen wie Holz. Der Rohstoff wächst nach und wirkt sich positiv auf das Raumklima aus. Holz eignet sich darüber hinaus auch gut für das Heizen. Pelletheizungen sind ein weiterer Trend beim energieeffizienten Bauen. Aber auch Biomasseanlagen und Wärmepumpen sind umweltfreundliche Alternativen zur Ölheizung. Der Anteil der veralteten Heiztechnik liegt bei Neubauten bei mittlerweile unter einem Prozent.

Jetzt die passende Immobilie finden.
Auf geht's

Eine gute Dämmung steigert zusätzlich die Energieeffizienz eines Hauses. Sie ist einer der wichtigsten Bestandteile für eine gute energetische Bilanz. Ist ein Haus schlecht isoliert, entweicht die Wärme auch bei umweltfreundlichen Heizungen ungenutzt. Sie müssen dann mehr heizen, damit es auch an kalten Tagen gemütlich warm in Ihrem Zuhause ist. Unsere energieeffizienten Neubauten statten wir für Sie mit den modernsten Dämmmaterialien aus, damit Sie sich in Ihrem Zuhause immer wohlfühlen.

Energieeffizientes Bauen ist im Grunde mit drei Konzepten möglich. Da gibt es zunächst das Passivhaus. Es ist so gut gedämmt, dass kaum zusätzliche Energie zum Heizen benötigt wird. Stattdessen wärmt die Sonne das Haus. Möglich machen dies unter anderem große Fenster an der Südseite.Das Nullenergiehaus ist dem Passivhaus sehr ähnlich. Es verbraucht nur so viel Strom, wie es selbst mit einer Solaranlage oder ähnlichem erzeugt – ausgenommen sind Haushaltsgeräte. Völlig ohne externe Energiezufuhr funktioniert das energieautarke Haus.

Sparen mit einem energieeffizienten Neubau

Entscheiden Sie sich heute für den Kauf eines Neubaus, ist dieser energieeffizient gebaut. Denn neue Häuser müssen laut Gebäudeenergiegesetz Mindeststandards der Energieeffizienz erfüllen. Die Grundlage für die minimalen Vorgaben bildet das Niedrigenergiegebäude. Darüber hinaus schreibt das GEG den Einsatz von erneuerbaren Energien oder eine alternative Erhöhung der Energieeffizienz vor. 15 Prozent der Wärmeerzeugung müssen aus regenerativen Quellen stammen.

Damit ist Ihr Neubau eine sichere Kapital- und Wertanlage. Eine Sanierung steht in der Regel erst nach einigen Jahren an. Bei einem Altbau müssten Sie unter Umständen viel Geld investieren, um die Energieeffizienz eines Neubaus zu erreichen. Zudem sparen Sie bei den Energiekosten, da diese in einem energieeffizienten Neubau deutlich niedriger sind.

Darüber hinaus können Sie zahlreiche Förderungen von der KfW-Bank erhalten. Bei einem Kauf eines Effizienzhauses mit mindestens Stufe 55, erhalten Sie einen Kredit von bis zu 150.000 Euro. Außerdem erhalten Sie einen Tilgungszuschuss von bis zu 75.000 Euro, wenn Ihr Neubau die entsprechende Effizienzstufe erreicht.

Was ist ein energieeffizientes Haus?

Energieeffizientes Bauen richtet sich nach zwei Kriterien. Zum einen ist wichtig, wie hoch der gesamte Energiebedarf eines Hauses ist. Zum anderen spielt die Wärmedämmung der Gebäudehülle eine wichtige Rolle. Beide Punkte werden mit dem Primärenergiebedarf und dem Transmissionswärmeverlust angegeben.

Anhand des Primärenergiebedarfs erkennen Sie, wie viel Energie Ihr Haus durchschnittlich für Heizen, Lüften und Warmwasserbereitung benötigt. Dabei berücksichtigt der Wert auch den Energieaufwand für die Anlieferung von Strom, Gas oder Fernwärme – ausgenommen sind jedoch Haushaltsgeräte. Wie viel Wärmeenergie über die Gebäudehülle verloren geht, gibt der Transmissionswärmeverlust an.

Beim Bauen eines Effizienzhauses achten wir auf die Kombination von Heizung, Lüftung und Dämmung. Nur im Zusammenspiel ist es möglich, eine der drei Effizienzhaus-Stufen zu erreichen: 40 Plus, 40 und 55. Die Einstufung entscheidet darüber, welches KfW-Förderprogramm Sie für den Kauf eines Neubaus in Anspruch nehmen können. Je niedriger die Zahl, desto höher die Energieeffizienz und die Förderung.

Unsere Neubauprojekte erreichen diese Werte unter anderem dank des Einsatzes von modernen Dämmmaterialien. Des Weiteren statten wir unsere Häuser mit Wärmepumpen oder Solaranlagen aus. Diese unterstützen die Bereitung von Warmwasser sowie die Heizung.

Meist wird bei energieeffizienten Gebäuden auch eine dezentrale Lüftung verwendet, um Wärme zurückzugewinnen. Sie nutzt die Abwärme und die Kühle der verbrauchten Luft, um die Luft im Winter zu erwärmen und im Sommer zu kühlen. Damit trägt sie zur Senkung des Primärenergieverbrauchs bei.

Auskunft über die Energieeffizienz eines Gebäudes gibt der Energieausweis. Mit diesem erkennen Sie schnell, mit welchen Energiekosten Sie rechnen müssen. Auf diese Weise wird es für Sie als Käufer leichter, Neubauten miteinander zu vergleichen und versteckte Kosten schnell zu erkennen.

Jetzt die passende Immobilie finden.
Auf geht's

Fazit: energieeffizientes Bauen

Ein energieeffizienter Neubau hat gegenüber einem Bestandsbau spürbare Vorteile. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob die Mindeststandards erfüllt sind. Denn das Gebäudeenergiegesetz schreibt diese bei neuen Häusern vor. Bei Altbauten müssen Sie nachträglich Dämmung, Heizung oder Fenster nachbessern. Dies verursacht für Sie zusätzlich zum Kaufpreis Kosten. Diese lassen sich im Vorfeld nur schwer genau festlegen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie für den Kauf eines energieeffizienten Neubaus eine Förderung durch die KfW-Bank erhalten können. Je energiesparender Ihr neues Haus ist, desto höher kann diese Förderung ausfallen. Dank des Energieausweises sind Sie zudem in der Lage, Neubauprojekte anhand ihrer Energieeffizienz miteinander zu vergleichen.

Zu guter Letzt ist energieeffizientes Bauen zeitgemäß und zukunftssicher. Sie schonen sowohl Ihren Geldbeutel als auch die Umwelt. Dabei helfen die Verwendung von nachhaltigen Baumaterialien sowie die erneuerbaren Energien.

Energieeffiziente Häuser schonen Geldbeutel und Umwelt

Alle Maßnahmen, die wir ergreifen, um unsere Neubauprojekte energieeffizient zu bauen, kommen Ihnen zugute. Dafür statten wir unsere ressourcensparend gebauten Häuser und Wohnungen mit den neuesten Standards der Energieeffizienz aus. Unsere Dämm- und Lüftungstechnik sorgt für ein wohliges Klima in Ihrem Zuhause. Ganz nebenbei sparen Sie dabei auch Geld und schonen die Umwelt – zum Wohle Ihrer Kinder, Ihrer Nachbarn und der Welt.

In vielen beliebten Regionen Deutschlands haben wir für Sie neue, nachhaltige und energieeffiziente Einfamilien-, Reihenhäuser sowie Eigentumswohnungen errichtet. Rufen Sie uns unter 0800 670 80 80 an, um einen kostenlosen Beratungstermin zu vereinbaren. Wir informieren Sie auch stets über unsere geplanten Neubauprojekte, damit Sie das Zuhause finden, das Sie zu Ihnen passt.

3 Gründe, weshalb Sie sich für ein neues Zuhause von Bonava entscheiden sollten

Wir begleiten Sie durch den gesamten Kaufprozess und machen Ihnen die Entscheidungen so einfach wie möglich.

Wir bauen schon seit den 1930er Jahren Häuser und Wohnungen. Sie können sich auf uns verlassen.

Alles aus einer Hand – von der Idee bis zur Fertigstellung mit eigenen Planungs-, Entwicklungs- und Produktionskapazitäten

Jetzt die passende Immobilie finden.
Auf geht's